Mein Ansatz

Ich sehe Gefühlen, Geist und Körper als ganzheitliche Einheit.

Eine Störung zeigt sich auf vielen Ebenen.

Es erfordert vernetztes Denken, Testen und Handeln, um diese ganzheitlich in eine Selbstheilung zu führen.

Der Körper wird als ganzheitliches System, nicht als Sammlung einzelner Organe gesehen.

Daher begleite eine große Bandbreite von menschlichen Themen:

1. Hilfestellung zur Selbstregulation und Selbstheilung

Nach dem Grundsatz funktioneller Regulation teste ich die Wurzeln von Störungen. Entsprechend dem Ergebnis der Testung stehen danach eine Vielzahl an Begleitungsansätzen zur Verfügung:

2. Angewandte Kinesiologie

Die Angewandte Kinesiologie ist ein sicheres, nicht-invasives  Diagnosesystem, welches den Muskeltest als Werkzeug nutzt um neurologisch-sensorisch-motorische Funktionen zu überprüfen, weil diese mit allen Regulationssystemen des Körpers in Verbindung stehen. Die vielschichtige kinesiologische Testung untersucht die Wurzeln von Dysfuntionen und gibt darüber Auskunft, welche Auswirkungen die spezifische Störung auf die persönliche Gesundheit hat.

3. Autonomer Regulationstest (ART 1) nach Dr. Dietrich Klinghardt (Regulations-Diagnostik)

Die Autonome Regulations-Testung (ART 1) ist die Basis der Kinesiologie nach Dr. med. Dietrich Klinghardt. Durch einen Muskeltest wird festgestellt, ob das Autonome Nervensystem - das alle nichtwillentlichen Regelvorgänge im Körper steuert - reaktionsfähig ist, oder ob eine Einschränkung vorliegt. 

 

Mit differenzierten Techniken wird die „offene Regulation“ wieder hergestellt. Dazu testet man verschiedene Faktoren aus, die sich als häufigste energetische Störungen des Autonomen Nervensystems erwiesen haben. Auch Blockaden emotioneller und mentaler Natur können gelöst werden. 


mehr lesen


4. Substanz - Testungen

Wir untersuchen gezielt und individuell die Wirkung von Substanzen (z. B.. Nahrung, Umweltgifte, Zahnfüllstoffe) in Bezug auf aktuellen Störungen. Wenn Substanzen zu Blockaden führen, kann das zu langfristigen Dysfunktionen auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene führen. Meist kommt es auch zu komplexen und diffusen Störungsbildern.

Wir suchen die Ursache und testen gleichzeitig welche Substanzen zur Regulation und Selbstheilung benötigt werden.

 

Mehr lesen

 

5. Körperarbeit

Die Körperarbeit geht davon aus, dass sich Blockaden im Körper als Spannungsfelder festsetzen. Sanfte Berührung, tiefe Atmung und Bewegungsfreiheit setzen Lebensenergien frei, die positiv beeinflussen.

 

Körperarbeit ist eine wundervolle Möglichkeit, Spannungszustände sinnvoll zu entladen. Die Bioenergetik verhilft auch  vergangene belastende Erfahrungen auf natürliche Weise zu integrieren.

 

6. Energy Diagnostics & Treatment Methods nach Dr. Fred Gallo (EDExTM)

EDxTM wurde von Dr. Fred Gallo, Psychotherapeut in den USA, unter Anlehnung an die Thought Field Therapy entwickelt. Diese integrative Methode vereint Ansätze der Kinesiologie und der Meridianlehre.

 

EDxTM unterstützt Sie durch Auflösung von Energieblockaden maßgeblich bei:

  • Belastung durch körperlichen und seelischen Schmerz 
  • unverarbeiteten Unfällen, Stress durch oder vor Operationen, Angst vor Geburten u.ä.
  • allen Formen von unbewältigtem Stress und belastenden Erinnerungen
  • chronisch belastenden Emotionen wie Wut, Eifersucht, Trauer, u.ä.
  • negativen Glaubensätzen (Das schaffe ich nicht; Werde nie erfolgreich sein)
  • Leistungsblockaden und Lernblockaden
  • Unruhe, Nervosität, Sorgen, emotionalen Belastungen
  • Schlafproblemen

 

Mehr lesen

 

7. Energetische Arbeit nach C.G.Jung und Peter Levine

Die folgenden Autoren, die meine Sichtweise geprägt haben, gehen davon aus, dass der Mensch, um ganzheitlich gesund zu werden, seine abgespaltenen oder verdrängten Anteile wieder "einsammeln" muss.

Dafür bietet C.G Jung das Modell der Projektion an, die besagt, dass wir unsere eigenen unbewussten Tendenzen den anderen «ansehen». Die Rücknahme von Projektionen ist eine sehr wirkungsvolle Technik, die ermöglicht, verloren gegangene Kräfte und Fähigkeiten zu integrieren.

 

Peter Levine (MD, Berkely) hat wesentlichste Impulse in der Körperarbeit entwickelt, um Menschen aus Erstarrung und Leiden wieder in einen lebendigen Fluss zu bringen. Seine Techniken sind einfach in der Anwendung: z.B. "Shake it off" von anhaltenden, belastenden Gefühlsmustern

 

Paul Levy (PhD, Princeton) ist ein Pionier auf dem Gebiet des spirituellen Erwachens, wobei er mit archetypischen Bildern, Träumen und Symbolen arbeitet, um Zugang zum Unbewussten und Abgespaltenen zu bekommen. Seine Techniken bringen das Unbewusste auf kreative Weise an die Oberfläche, um es zu transformieren.


Kontakt

Daniela Keller kontaktieren:

Tel +43 699 1144 7937

weitere Infos: hier



BÜRO Support gesucht

1. 10. 19: Unterstützung für Backoffice, 1050 Wien: mehr lesen


Weiterbildung, lesen:


Kontakt

Tel +43 699 1144 7937

Kontaktinformationen: hier mehr

 

Daniela Keller

Studio für Kinesiologie

 Seit 1990 Einzel- und Gruppenarbeit in Wien

 

Spezialisierung

komplexe körperliche, energetische, emotionale Störungen

 

Ansätze

Stressreduktion, integrative Körperarbeit, Energetische Psychologie nach Dr.Gallo (EDxTM), Kinesiologie nach Dr. Klinghardt (ART I), Energetische Kompatibilitätstestung von Nahrungs- und Fremdsubstanzen und Umweltbelastungen, sowie Testung von Zahnstörfeldern, Narben und elektromagnetischen Einflüssen

 

Eine kinesiologische Begleitung dient der Gesundheitsförderung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt oder Psychotherapeuten

 


Gesundheits-Newsletter bestellen: