Methoden, Daniela Keller

Kinesiologie: Autonomer Regulationstest nach Dr. med. Dietrich Klinghardt (Regulations-Diagnostik)

Die ART - Autonome Regulations-Testung - verwendet den kinesiologischen Muskeltest als Biofeedback-Instrument. Der deutsch-amerikanische Arzt Dr. Klinghardt, hat diese ganzheitliche Methode aus seiner 40jährigen Erfahrung als praktizierender Arzt, u.a. in einer schmerztherapeutischen Klinik entwickelt. 

 

Selten liegt die Ursache eines körperlichen Symptoms nur auf der körperlichen Ebene. Daher untersuchen wir in der Autonomen Regulations-Testung, wo das Thema entstanden ist. Die meisten Symptome haben Aspekte auf mehreren Ebenen. Eine kinesiologische Behandlung wird wesentlich wirkungsvoller, wenn sowohl die körperlichen, energetischen, emotionellen und systemischen Aspekte einer Erkrankung berücksichtigt werden. Dann kann es zu einer umfassenden Verbesserung auf allen Ebenen kommen. 

 

Aufgrund dieser Beobachtungen entwickelte Dr. Klinghardt in den letzten 20 Jahren sein umfassendes Heilsystem.


Durch die ART- Testung kann ich für meine Klienten energetische „Diagnosen“ erstellen, unerwartete Zusammenhänge aufdecken und entsprechende Regulations-Maßnahmen setzen. Wir bekommen dadurch oft präzise Hinweise auf die Ursachen der Störungen. Diese werden dann mit allen mir zur Verfügung stehenden Techniken aufgelöst oder auch in Zusammenarbeit mit ÄrztInnen behandelt. 

 

Es werden dabei toxische Belastungen (Schwermetalle- meistens über Amalgamfüllungen-, Umweltbelastungen, Lösungsmittel, Allergene, usw.) sowie Infektionen (mit Bakterien, Pilzen, Viren, Parasiten) energetisch ausgetestet. Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien, elektromagnetische und geopathische Belastungen (unterirdisch, z.B. durch Wasseradern und Erdverwerfungen, oberirdisch z.B. durch Handysendemasten) und Störfelder durch erkrankte Organe oder Zähne kann man ebenso als energetische Störungen erkennen wie auch krank machende Gefühlszustände, Gedanken oder ungelöste seelische Belastungen. Das Ertesten von Vitamin- und Mineral-Mangelzuständen oder Verwertungsprobleme von Nährstoffen ist ein wesentlicher Aspekt meiner Arbeit.


Durch die Autonome Regulations-Testung wird festgestellt, ob das Autonome Nervensystem regulationsfähig ist, (d.h. intelligente und heilsame Antworten geben kann) oder ob Blockaden vorliegen. Es können die Hauptbelastungen entdeckt werden.  Dabei werden ursprüngliche belastende Ereignisse, die vergessen waren, erinnert. 

  

Das System nach Dr. Klinghardt erfordert immer wieder auch medizinisch-therapeutische Maßnahmen. Da ich selbst keine Ärztin, sondern Kinesiologin und Humanenergetikerin bin, arbeite ich eng mit GanzheitsmedizinerInnen, ZahnärztInnen, PsychotherapeutInnen und PhysiotherapeutInnen zusammen.

 


Daniela Keller [Tools-of-Life.at], mit Fokus auf Stressreduktion, Integrative Körperarbeit, Energetische Psychologie (EDxTM), Kinesiologie-Autonome Regulations-Testung nach Dr. Dietrich Klinghardt , Ernährung u. Entgiftung seit 1990 in eigener Praxis in Wien tätig.  In der Einzelarbeit, Spezialisierung auf diffuse und komplexe Krankheitsbilder, wie Allergien, Autoimmun-Krankheiten, chronische Erschöpfung und Trauma-sensitive Begleitung. Zu Ernährungsthemen finden Vorträge und eine Ernährungs-Sprechstunden statt.

 

Fragen: Kontaktformular und Tel +43 699 1144 7937

 

Tools of Life Health Newsletter: Hier eintragen. Sie können sich auch über Facebook und Twitter vernetzen, um Tipps und News zu interessanten Gesundheitsthemen zu erhalten.