15 Haltungen von hocheffizienten, erfolgreichen und glücklichen Menschen

15 beliefs and habits of highly effective and happy people Tara Laserna Source Mon, 23 Sep 2013 16:22 CDTPrint mountain © N/A

 

Unabhängig von Beruf, Status und Herkunft haben hocheffektive, efolgreiche und glückliche Menschen ähnliche Lebenshaltungen und Vorstellungen und sie handeln danach:

 

1. Zeit füllt mich nicht an. Ich fülle meine Zeit.

Wenn ein normaler Mensch für eine gestellte Aufgabe 2 Wochen bekommt, dann wird er instinktiv sich seine Aufgabe so einteilen, dass sie 2 Wichen braucht, Durchschnittsmenschen erlauben, dass die Zeit ihnen ihren Stempel aufdrückt. Besondere Menschen steuern die Zeit nach ihrem Willen und erlauben, dass "es fliesst". Sie sind nicht von der Zeit gestresst, denn ihre Wahrnehmung ist fliessender. Die Zeit ist nicht ihr Hauptaugenmerk und so werden ihre Aufgaben machbar.

 

 

 

2. Ich begreife, was Gleichgewicht ist.

Hocherfolgreiche Menschen begreifen, dass Geld und Erfolg nicht austauschbar sind. Sie begreifen, dass Menschen, die finanziell erfolgreich sind, gar nicht erfolgreich sind. sie haben einen "Aus-Schalter". Sie wissen, wie sie sich entspannen. Sie geniessen, was sie im Leben haben und wissen auch, wie sie Spass haben können. Ihre Karriere ist nicht ihre Identität, sondern ihr Job. Ihre Karriere ist nicht, wer sie sind, sondern, was sie tun. Sie wissen, dass Geld ein Werkzeug ist, wie viele andere Werkzeuge auch, letztendens einfach ein Hilfsmittel. Leider wird Geld von vielen Menschen angebetet.

 

3. Ich wähle, die Menschen, die mir nahe sind.

Hocherfolgreiche Menschen wählen die Menschen in ihrer Umgebung und erlauben nicht, dass sie von den Menschen in ihrer Umgebung gewählt werden. Wenn die Menschen um Sie herum, Sie ungglücklich machen, dann ist das nicht deren Schuld. Es ist Ihre Schuld. Sie sind in Ihrem persönlichen und professionellem Leben, weil sie sie angezogen haben--und Sie haben erlaubt, dass sie dort auch bleiben. Freubndliche Menschen sind gerne mit freundlichen Menschen befreundet. Es geht darum, dass Sie sich mit Gleichgesinnten befreunden. Hocherfolgreiche Menschen vwrstehen die Bedeutung Teil eines Teams zu sein. Sie erschaffen eine win-win Situation. Ein böser Chef wir nur Menschen anziehen, die er kontrollieren und ausbeuten kann, während ein Chef, der fördert, Menschen anziehen wird, die es lieben gefördert zu werden. Die erste ist eine schwächende, letzere ist eine fördernde Bezeihung. Erkenne den Unterschied.

 

4. Ich bin nie gelangweilt und ich nörgle nie.

Quengler und Nörgler und jene, die sich weigern, volle Verantwortung für ihr Handeln und dessen Ergebnisse zu übernehmen, werden häufig mit ihrem eigenen Scheitern konfrontiert. Sie langweilen sich schnell, weil sie glauben, dass das Leben sich ihren Ansprüchen unterzuordnen hat, anstatt leidenschaftlich ihr Leben zu leben. Hocherfolgreiche sind beschäftigt, produktiv und proaktiv. Während die meisten eher auf der Couch auf ihren Händen sitzen und ihre Pläne im Kreis zerdenken, erledigen die Anderen ihre Arbeit. Wenn Sie das Leben leben, dass Sie wählen, dann existiert Langeweile, Quengeln und Nörgeln nicht.

 

5. Ich habe meinen Beitrag nie bezahlt. Beträge werden nicht in der Vergangenheit bezahlt. Beiträge werden jeden einzelnen Tag erledigt. Die einzige reale Einschätzung Ihres persönlichen Wertes ist die konkrete Beteiligung an jedem einzelnen Tag. Kein Job ist je zu niedrig, keine Aufgabe je zu schwierig oder langweilig.

 

6. Ich stelle die richtigen Fragen.

Sie erschaffen methodisch und bewusst ihren Erfolg, indem sie die richtigen Fragen stellen, nämlich jene, die sie produktiver und kreativer machen, in einer positiven Gesinnung und einer fördernden emotionalen Haltung. Fragen, die nicht gefragt werden, sind die Probleme von morgen.

 

7. Ich erschaffe mein eigenes Scheitern.

Das passiert mir nicht einfach so. Eher selten wird etwas passieren, dass ausserhalb Ihrer Kontrolle liegt. Aber die meiste Zeit, sind Sie es selbst. Aber das ist okay. Jeder erfolgreiche Mensch scheitert. Unzählige Male. Denken Sie mal dran, wie ein Säugling gehen lernt...wie oft scheitert/fällt er hin? Die meisten erfolgreichen Menschen scheiterten öfter als sie Erfolg hatten. Aber zum Unterschied von gewöhnlichen Menschen, machten sie ihr Scheitern zu einer Lektion. So haben sie gelernt effektiv zu sein. Sie umarmen jedes Scheitern: Umarmen Sie es und lernen Sie davon. Übernehmen Sie die volle Verantwortung, damit sie sicher stellen, dass sich die Dinge das nächste Mal besser entwickeln.

 

8. Klarheit, Innovation und Fokus.

Effektive Menschen haben Klarheit und Sicherheit darüber, was sie wollen (oder nicht wollen) in ihrem Leben. Sie planen und visualisieren tatsächlich ihre beste Realität, während andere die Zuschauer ihres Lebens bleiben. Sie nehmen Innovationen vor anstatt zu imitieren. Sie zögern die Dinge nicht heraus und sie warten nicht auf den "richtigen Moment" im Leben. Sie fokussieren und wenden an.

 

9. Freiwillige sind immer Gewinner.

Wann immer Sie die Hand heben, werden Sie aufgefordert noch mehr zu tun. Das ist gut, denn mehr tun bietet Möglichkeiten, um zu lernen, zu beeindrucken, sich Fähigkeiten anzueignen, neue Beziehungen zu knüpfen, eben mehr zu tun als man üblicherweise tun würde. Erfolg basiert auf Taten. Je öfter Sie sich freiwillig melden, umso mehr kommen Sie ins Tun. Effektive Menschen treten hervor, um Gelegenheiten zu erschaffen. Erstaunlich erfolgreiche Menschen springen hervor. Sie suchen nach und finden Möglichkeiten, wo keiner diese sonst sehen kann.

 

10. Sie sind nicht nur gute Kommunikatoren, sondern die besten Kommunikatoren. Effektive Menschen arbeiten bewusst an ihren Kommunikationsfähigkeiten. Sie sind efektiver als die Meisten im Verarbeiten ihrer Emotionen, wenn sie mit anderen kommunizieren. Sie sind keine Sklaven ihrer Gefühle. Das Ego kontrolliert ihr Leben nicht. Sie haben ihre Kern-Werte identifiziert (was für sie wichtig ist) und sie tun ihr Bestes, um diese Werte auch zu verkörpern, wenn sie mit anderen kommunizieren. Ihr ethisches Verhalten ist profund.

 

11. I address the solutions, not the problems. People have a tendency of creating more problems than solutions which hinders their effectiveness. They can only see obstacles where as others just have a way of seeing past them and getting right to the solutions that no longer make a problem....well, a problem anymore. They are solutions seekers, not problem enablers.

 

11. Ich konzentriere mich auf Lösungen, nicht auf Probleme.

 

12. I am humble and happy to admit my own mistakes. They apologize when they must. They forgive and they are confident in their ability, but not arrogant. They are happy to learn from others and see other perspectives than their own. They are happy to make others look good rather than seek their own personal glory. 13. I set higher standards for myself. This in turn produces greater commitment, more momentum, a better work ethic and of course, better results. They don't rationalize failure. While many are talking about their age, their sore back, their lack of time, their poor genetics, their 'bad luck', their nasty boss and their lack of opportunities (all good reasons to fail), they are finding a way to succeed despite all their challenges. 14. I finish what I start. While so many spend their life starting things that they never finish, effective people get the job done even when the excitement and the novelty have worn off. Even when it ain't fun. 15. Being multi-dimensional, amazing, and wonderfully complex They realize that not only are they physical and psychological beings, but emotional and spiritual creatures as well. They consciously work at being healthy and productive on all levels inside and out. They don't hang out with toxic people and they don't invest time or emotional energy into things which they have no control of. They do what they can do advance themselves to the best of their ability and never look back, even for a second, because the past is no longer within their control. They plan for the future in harmony with their present state of mind and don't overplan or overanalyze because they understand that thought processes are constantly evolving and forever growing. Tara Laserna is a Reiki master, energy healer, meditation and wellness coach.