Entspannung und Meditation heilen bei Entzündungen und Autoimmunkrankheiten

Autor: Daniela Keller, Tools-of-Life.at


Wenn ich mit Klienten zu physischen, systemischen Erkrankungen oder psychischen Blockaden arbeite, dann teste ich in jeder Sitzung kinesiologisch, welche Ebene zum aktuellen Zeitpunkt eine Unterstützung braucht, um eine Selbstregulation - Selbstheilung zu aktivieren:


  • der Körper
  • die Psyche
  • und/oder das, den Körper umgebende Energiefeld

So habe ich bereits vor vielen Jahren durch meine Klienten gelernt, wie individuell der Verlauf von die Heilungsbewegungen ist, auch dass in jeder Sitzungl eine andere Ebene "dran" ist, 


Häufig kommt ein Klient und erzählt von körperlichen Beschwerden, z.B Magen-Darm-Beschwerden oder er klagt von einer psychsich belastenden, stressigen Woche.  Oft weisen dann körperliche Beschwerden auf eine psychsiche Belastung oder umgekehrt hin, wenn ich nach der Ursachenebene testete.


Jetzt gibt es wissenschaftliche Bestätigung für meine Beobachtungen:


Heilung ist Entspannung bis in die Zellebene hinein

Hier habe ich dazu bereits einen Artikel geschrieben. 


Die amerikanische, ganzheitliche Psychiaterin Kelly Brogan, MD erläutert dies im folgenden Video:

Die Umgebung ( zb. Stress oder stressfrei) spielt eine essentielle Rolle in der Arbeitsweise der DNS, der tiefsten funtkionellen Ebene des Menschen, dort wo die Gene ihre Arbeit tun, um den Stoffwechsel zu reglieren. 

 

Anders gesagt: der individuelle Lebensstil sendet Signale, die dazu führen, ob der Körper in Richtung Gesundheit oder Krankheit arbeiten kann.:

 

Geborgenheit, Sicherheit, Stabilität und genügend Erholung und die richtige Ernährung machen, dass der menschliche Stoffwechsel funtkioniert. 

 

Negative Umgebungseinflüsse führen zu Autoimmunkrankheiten, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder psychsich/psychatrischen Störungen:

  • Stress,
  • Umweltgifte
  • und falsche Ernährung

In einer erfolgreichen Begleitung von physischen Krankheiten sind Erholung und Entspannung  absolut notwendig, damit der Klient erfolgreich in eine Heilung kommen kann: das Immunsystem wird sofort messbar stabiler und kräftiger.

 

In meiner Arbeit haben sich als besonders wirksam gezeigt:

 

  • eine sichere, vertrauensvolle Atmosphere
  • lernen mit dem Körper in Kontakt zu kommen: Erdung
  • Atmen lernen zur Entspannung des Zwerchfells und Magens
  • die einfache Technik Angstzustände körperlich auszuvibrieren 
  • Entspannungs- und Magnesiumöl-Massagen
  • EDxTM: Energie-Psychologie

und eine individuell ausgetestete Ernährung.

 

Wenn Sie dieses Thema näher interessiert, können Sie mich gerne kontaktieren.