Die ultrasimple Basisdiät

Reihenfolge, um mit diesem Material zu arbeiten:

 

  1. Quelle lesen The UltraMind Solution: Fix Your Broken Brain by Healing Your Body First
  2. Test 1 lesen und ausfüllen: Ultramind Solution QUIZ 1
  3. Test 2 lesen und ausfüllen: Ultra Mind Solution QUIZ 2
  4. Dann diese Rezepte zubereiten

 

Tipps für gesunde Lebensmittel, ein einfacher Menüplan und Rezepte zur ultrasimplen Basisdiät

Falls du Nüsse, Bohnen, Zitrusfrüchte oder Linsen nicht verträgst, lasse sie weg.

Lebensmittel die dir gut tun

  • Gefiltertes Wasser (6 bis 8 Gläser am Tag)
  • Fisch: Sardinen, Heringe, wilder Lachs, Kohlenfisch, Seezunge und Dorsch
  • Mageres weißes Fleisch wie Hühnerbrust, Truthahn und Lamm
  • Frische oder gefrorene Nichtzitrusfrüchte
  • Frisches Gemüse
  • Frische Gemüsebrühe (3 bis 4 Tassen am Tag)
  • Hülsenfrüchte (Linsen, Gartenbohnen, Pecannüsse, Macadamianüsse und Kürbiskerne)
  • Zerriebene Leinsamen
  • Zitronen

Der super einfache Menüplan

Frühstück

Alternativen

  • Zitronensaft (aus einer halben Zitrone) und heißes Wasser
  • Grüner Tee, Kräuter- oder Yogi Tee
  • Ultrashake
  • Heiße Reisflocken mit Mandeln, Wahlnüssen, Pecannüssen, Leinsamen und/oder Früchten
  • Reste vom Vorabend

Kleiner Snack am Morgen

  • Eine Tasse Ultrabrühe
  • Ultrashake (wenn du hungrig bist)
  • Rohes Gemüse und Hummus
  • Nüsse
  • Gedünstetes Gemüse
  • Kichererbsen mit Olivenöl, Zitronen, Salz und Pfeffer
  • Bohnen mit einer halben Zwiebel, Olivenöl und frischem Rosmarin

Mittagessen

  • Zwei oder mehr Tassen gedünstetes (oder kurz mit Butter angebratenes) Gemüse
  • Eine halbe Tasse brauner Reis
  • Eine halbe Tasse Früchte oder Beeren zum Nachtisch (entweder hier oder zum Abendessen, nicht beides und nur 1 – 3 mal die Woche)
  • Ultrashake (auf Wunsch)

Nachmittagssnack

  • Eine Tasse Ultrabrühe
  • Ultrashake (wenn du hungrig bist)

Das Abendmenü

  • 150 bis 200 Gramm Fisch oder Hühnerbrust (oder anderes empfohlenes Fleisch) mit Olivenöl oder Traubenkernöl und Zitronensaft gekocht. (Gewürze: Rosmarin, Koriander, Ingwer, Knoblauch, Kurkuma und Meersalz)
  • Zwei oder mehr Tassen gedünstetes (oder leicht mit Butter angebratenes) Gemüse
  • Eine halbe Tasse brauner Reis
  • Eine Tasse Ultrabrühe

Rezepte

Das Ultrashake

  • Ein Esslöffel Bio-Leinsamenöl
  • Eine Schöpfkelle voll Reisproteine mit Aminosäuren
  • Ein bis zwei Esslöffel zerriebene Leinsamen
  • Eis (aus gefiltertem Wasser) wenn gewünscht
  • 200 bis 250ml gefiltertes Wasser um die gewünschte Konsistenz zu erhalten
  • Eine halbe Tasse gefrorene oder frische Beeren oder Pfirsiche oder Äpfel oder Birnen oder Bananen

 

Extrazutaten: Du kannst hier Vitamin C oder andere Nahrungsergänzungsmittel in Pulverform hinzufügen.

Optional 1: Füge einen Esslöffel Mandelbutter oder eine viertel Tasse Nüsse hinzu, die über Nacht eingeweicht wurden.

Optional 2: Füge eine halbe Tasse Mandelmilch oder Reismilch hinzu.

 

Beachte: Benutze den Leinsamen in maximal zwei Shakes am Tag, nicht öfter.

Die Ultrabrühe

Seegras, Spinat, Zwiebeln, Knoblauch, Karotten, Speisekürbis, Sellerie und Gemüse im allgemeinen, plus Salz. Mache eine Suppe daraus und wenn sie fertig ist, filtere alles durch ein Sieb und behalte nur die Brühe, welche alle Nährstoffe enthält. Du kannst sie im Kühlschrank für maximal drei Tage aufbewahren.

 

HUMMUS

Wird nur mit Kichererbsen, Tahini (Sesampaste), Knoblauch und Olivenöl zusammen mit Salz und schwarzem Pfeffer zubereitet.

Körperliche Reaktionen

Entzugserscheinungen

Wie man Entzugserscheinungen vorbeugt und ein paar Vorschläge was man tun kann, wenn die Symptome unangenehm werden:

  1. Stelle sicher, dass du mindestens sechs bis acht Gläser gefiltertes Wasser am Tag trinkst.
  2. Um Kopfschmerzen vorzubeugen stelle sicher, dass dein Darm sauber ist. Wenn du zu Verstopfung neigst, folge den Schritten weiter unten um die Verstopfung anzugehen.
  3. Wenn du müde bist, erlaube dir mehr Schlaf.
  4. Wenn du hungrig bist, nimm ein paar Proteine am Abend in Form von einer Hand voll Nüssen wie Mandeln, Pecannüssen, Walnüssen, Kürbiskernen, gekochten Bohnen oder ein Stück gekochten Fisch zu dir.
  5. Wenn du eine Magenverstimmung hast, trinke Ingwer oder Pfefferminztee. Lasse einen Teebeutel für 10 Minuten in kochendem Wasser ziehen und trinke bis zu vier Tassen am Tag, so oft wie es nötig ist.
  6. Wenn du eine Infrarotdecke hast, super. Aber wenn nicht, keine Sorge. Du kannst ein bisschen Sport treiben.

Verstopfung und das Reinhalten des Darms während der „UltraMind Solution“

  • Schritt 1: Basisdarmpflege

Esse zwei Esslöffel zerriebene Leinsamen am Tag. Du kannst sie über den Salat oder Gemüse streuen oder sie zum Frühstück in den UltraShake geben.

Nimm einmal am Tag 5 Milligramm (oder mehr) gepufferter Ascorbinsäure (Vitamin C) als Pulver oder in Kapseln ein. Das hilft auch bei der Entgiftung und unterstützt dein Immunsystem.

Die Produkte können auch problemlos über einen langen Zeitraum eingenommen werden um deinen Darm in den kommenden Monaten und Jahren aktiv und gesund zu halten.

 

  • Schritt 2: Benutze ein pflanzliches Abführmittel

Übliche Mittel beinhalten Cascara (ein Extrakt aus der Rinde von Rhamnus purshianus ), Sennesblätter und Rhabarber. Nimm drei Kapseln vor dem schlafen gehen.

Diese Mittel sollten NICHT regelmäßig eingenommen werden, da der Körper sich an sie gewöhnt und sie deinen Dickdarm träge machen.

 

  • Schritt 3: Dulcolax oder Bisacodylzäpfchen oder “Fleet Enema” (Einlauf)

 

Die meisten Menschen erreichen bereits mit Schritt 1 eine normale Darmtätigkeit. Schritt 2 kann in den extremeren Fällen helfen. Schritt 3 wird selten benötigt.


Daniela Keller ist seit 20 Jahren als Health Care Practioner mit Fokus auf bioenergetische Körperarbeit, Ernährung, Entgiftung und Stressreduktion in Wien tätig. In der Einzelarbeit hat Daniela sich auf diffuse und komplexe Krankheitsbilder spezialisiert (z.B. Allergien, Autoimmun Krankheiten, chronische Erschöpfung, Trauma-Auflösung und psychische Begleitung). Für alle Interessierten gibt sie Workshops zu "Grundlagen der Selbstheilung", und Aus- und Weiterbildungen in Grundlagen der ganzheilichen Selbstheilung für Therapeuten, Lebensberater und Energetiker. Zu Ernährungsthemen finden Vorträge und Ernährungs-Sprechstunden statt. Bei Interesse: www.danielakeller.at, Email, Tel: +43-699-1144 7937



BÜRO Support gesucht

1. 10. 19: Unterstützung für Backoffice, 1050 Wien: mehr lesen


Weiterbildung, lesen:


Kontakt

Tel +43 699 1144 7937

Kontaktinformationen: hier mehr

 

Daniela Keller

Studio für Kinesiologie

 Seit 1990 Einzel- und Gruppenarbeit in Wien

 

Spezialisierung

komplexe körperliche, energetische, emotionale Störungen

 

Ansätze

Stressreduktion, integrative Körperarbeit, Energetische Psychologie nach Dr.Gallo (EDxTM), Kinesiologie nach Dr. Klinghardt (ART I), Energetische Kompatibilitätstestung von Nahrungs- und Fremdsubstanzen und Umweltbelastungen, sowie Testung von Zahnstörfeldern, Narben und elektromagnetischen Einflüssen

 

Eine kinesiologische Begleitung dient der Gesundheitsförderung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt oder Psychotherapeuten

 


Gesundheits-Newsletter bestellen: