Gewerberecht Kinesiologie

Kinesiologie fällt in Österreich unter das Gewerbe der Humanenergetiker, wird aber auch von Ärzten, Psychologen, Psychotherapeuten, Physiotherapeuten usw. angewendet.


Humanenergetiker dürfen in der kinesiologischen Sitzung nur gesunde Klienten testen.


Im Falle einer Erkrankung muss der Klient in ärztlicher Behandlung sein und die kinesiologische Energiearbeit mit dem Arzt abgesprochen haben. 


Der Kinesiologe darf nur an der Verbesserung des Energieflusses und der Selbstheilungskräfte arbeiten, nicht aber am Symptom oder der Erkrankung.


Techniken, die in den medizinischen Bereich fallen, dürfen nur von entsprechend ausgebildeten Personen, die rechtlich dazu befugt sind, durchgeführt werden.


Als Kinesiologen optimieren wir den Energiefluss und stärken dadurch die Selbstheilungskräfte.


Das kinesiologische 3-Ebenen Modell der Humanenergetik

Das 3-Ebenen Modell wurde 2016 von der Bundeswirtschaftskammer Österreich als gewerberechtliche Erklärungsgrundlage für HumanenergetikerInnen Österreichs formuliert, zu denen auch die KinesiologInnen gehören.

Download
Das kinesiologische 3-Ebenen Modell, Kinesiologie-Praxis Daniela Keller, Wien
kinesiologie-im-3-ebenen-modell.pdf
Adobe Acrobat Dokument 382.0 KB

Download
WKO Standesregeln Humanenergetik, Kinesiologie-Praxis, Daniela Keller, Wien
standesregeln-mit-logo-23062014_seite_1.
Portable Network Grafik Format 70.3 KB

BÜRO Support gesucht

1. 02. 2020: Unterstützung für Backoffice, 1050 Wien: mehr lesen


Weiterbildung, lesen:


Kontakt

Daniela Keller, Kinesiologie:

Spezialisierung auf komplexe Störfelder von Körper, Seele und Mentalfeld

Telefon Beratung und Testung


kinesiologische Substanz Verträglichkeitstestung, Stress Reduktion,

energetische Psychologie

Autonomer Regulationstest ART 1

Einzelarbeit seit 1990 in eigener Praxis in Wien

 

Fragen: Kontaktformular und Tel +43 699 1144 7937

 

Tools of Life Health Newsletter:

Hier eintragen für Tipps und News zu interessanten Gesundheitsthemen.

Tel +43 699 1144 7937

Kontaktinformationen: hier mehr

 


Gesundheits-Newsletter bestellen: